Für alle, die es interessiert werden "alte News" in einem Archiv gespeichert. Auf dieses Archiv hat man über diesen Link Zugriff.

 nicht angemeldet
Informationen über den Verein, die geschichtliche Entwicklung, Mitgliederzahlen, u.s.w.
Sicherlich für viele interessant, die diese Seiten "ansurfen" - die aktuellen! Tabellenstände
Hier stehen Info's und Events aus unserem Jugendbereich
Hier stehen Termine und weitere Info's zu Events, wie z.B. Ausflüge, Festle, u.s.w.
Von Links lebt das Internet und wir wollen unseren Beitrag dazu leisten.
Tja und eine Kontaktseite ist natürlich Pflicht, damit der TTV richtig eMails bekommt.
Der Verein Teams Jugend Events Links Kontakt Datenschutzerklärung / Impressum


  Vereinschronik

  Mannschaften

  Training

















Auf diesen Seiten stellen wir unseren kleinen aber feinen Verein vor und sie können sich mit aktuellen Bildern, Berichten und Ergebnissen über unseren Verein informieren.


Unser Vereinsheft TTV Info 2018/2019 als PDF Datei (13 MB):

TTV Info 2018/2019

Die Gemeinde Burgstetten liegt zwischen Winnenden, Ludwigsburg und Backnang und gehört zum Tischtennisbezirk Rems.

Spiellokale:
    Spiellokal 1: Gemeindehalle Burgstall - Marbacher Straße 60, 71576 Burgstetten


Größere Kartenansicht

Seit mehr als 40 Jahren wird in Burgstetten Tischtennis gespielt. So hatte der Verein seit der Gründung 1974 schon alle möglichen Erfolge. Schlechtere und weniger erfolgreiche Zeiten konnten letztlich aber durch die Kameradschaft innerhalb des Vereins immer wieder gut aufgefangen werden.

Den größten Erfolg im Jugendbereich kann man wohl den zweimaligen Gewinn der württembergischen und süddeutschen Mannschaftsmeisterschaft bei den Jungen nennen. Uli Roos, Sven Winter, Matthias Bergen und Stefan Binder konnten dadurch auch bei der ersten Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Merzig im Saarland teilnehmen und belegten dort einen sehr guten 4 Platz. Diesen Erfolgen nicht nachstehen wollten die Mädchen des Vereins. Und hier ist eine Frau besonders erwähnenswert. Sabine Bickel hat von 1984 bis 1996 alle Aufstiege von der Kreisliga bis zur Regionalliga mitgemacht und maßgeblich dazu beigetragen, dass dies möglich war. Aber auch Elke Batsch (Wiesheu ), Elke Anders, Sabine Schmidt (Weinrich) und Susanne Makko (Flamm) hatten nur wegen eines schlechteren Ballverhältnisses im Finale gegenüber dem TSV Betzingen bei der württembergischen Meisterschaft einen Nachteil.

Durch diese gute Jugendarbeit, die auch heute wieder gute Früchte trägt, wird zukünftig der Grundstein für alle aktiven Damen- und Herrenmannschaften gelegt, die in den unterschiedlichsten Spielklassen zu finden sind. Von der Verbandsklasse, über die Bezirksklasse bis hin zur Kreisklasse.

Unser Gästebuch mußten wir leider schließen. Es wurde nur zu Werbezwecken und Spam mißbraucht, schade eigentlich.

Zurück

14.05.2019
Damen I
Trotz Abstieg Hoffnung auf den Ligaverbleib
Seit dem 13. April steht der Abstieg unserer 1. Damen-Mannschaft fest. Das erspielte Remis gegen den Oberliga Dritten Dietlingen war zwar achtbar, aber war für den Klassenerhalt zu wenig. Doch nun gibt es Hoffung, da zumindest bei zwei Vereinen ein Rückzug droht, welcher für das TTV-Team den Ligaverbeleib bedeuten könnte.


12.05.2019
Damen II
Damen -B - Bezirkspokal
Halbfinale : TTV Burgstetten II - FC Spraitbach 4 : 0
Finale : TSB Oberbrüden - TTV Burgstetten II 0 : 4
Als Favorit ging das TTV-Team in die Halbfinalbegegnung gegen Spraitbach. Hatte die Mannschaft doch auch die beiden Punktspiele in der Saison deutlich gewinnen können. So kam es dann auch in diesem Match. Dennoch wurde diese Begegnung von allen Spielerinnen konzentriert angegangen, damit nichts anbrennen konnte. Ledigilch 1 Satzverlust mußte hingenommen werden. Dies aber mehr wegen Leichtsinnigkeit, denn der Leistung wegen.

mehr..
mehr ...

12.05.2019
Jungen U13 Pokal
Bis zum Halbfinale im Bezirkspokal hat es das TTV-Trio geschafft. Doch dann traf man auf den TB Beinstein, der mit seiner Nr. 1 Simon Hahn antrat. Und dieser hat auch in der in der Saison nur in Beinstein´s Jungen U 18 gespielt. Somit hingen die Trauben für unsere Mannschaft doch schon sehr hoch. Und wie es sich gezeigt hat, zu hoch.
mehr..
mehr...

06.04.2019
Damen I
TTV Burgstetten I -
TTC Frickenhausen II 8:0

Pflichtaufgabe gemeistert Gegen den Tabellenletzten aus Frickenhausen II war für die TTV Damen ein Sieg Pflicht im vorletzten Oberligaspiel. Das dieser mit 8:0 gelang, zeigte den starken Siegeswillen der Gastgeberinnen.

mehr..
mehr ...

31.03.2019
Damen I
TTV Burgstetten I -
TTC Weinheim 4 : 8

TSV Herrlingen -
TTV Burgstetten I 7 : 7
Chance auf Relegationsplatz vergeben.

Ein volles Programm hatten die Damen des TTV Burgstetten am vergangenen Wochenende in der Oberliga.

mehr..
mehr ....

24.03.2019
Damen I
TTC Frickenhausen -
TTV Burgstetten I 7:7

Aufbäumen der Murrtälerinnen endete mit einem Unentschieden. Hätte vor dem Spiel jemand die TTV Frauen gefragt, ob sie gegen diese optimal aufgestellte TTC Frickenhausen Mannschaft mit einem Unentschieden zufrieden wären, hätten alle dieses Angebot unterschrieben. Doch nach dem Spiel betrachtete man das Ergebnis mit einem lachenden und einem tränenden Auge.

mehr..
mehr ...

02.03.2019
Damen II
TTV Burgstetten II -
SG Weissach im Tal II 8:0

Burgstetten gewinnt klar ! Mit einem deutlichen Pflichtsieg schnuppern Burgstettens Tischtennisspielerinnen weiterhin an der Tabellenspitze. Sie ließen dem Schlusslicht aus Weissach keine Chanche. Lediglich die clever spielende Daniela Joos, Weissachs Nummer eins, verbuchte jeweils gegen Fanziska Weller und Julia Bachmann einen Satzgewinn.


02.03.2019
Herren I
SF Großerlach -
TTV Burgstetten I 8:8



25.02.2019
Damen I
TTV Burgstetten -
TTG Süssen II 2:8

Klare Niederlage gegen den Tabellenzweiten. Am Samstag empfing die Oberligamannschaft des TTV Burgstetten den Tabellenzweiten aus Süßen. Gespannt war man zunächst auf die Aufstellung der Gäste. Würden sie mit Nummer 1 und 2 antreten, oder treten sie mit Spielerinnen der 3.Mannschaft an? Dieses Rätsel war gleich gelöst. Nummer 1 – 3 und Gudrun Hartmann, die auch schon in der Vorrunde spielte, waren am Start. Das heißt in der Rückrunde mit Nummer 1, die in der Vorrunde gefehlt hatte.

mehr..
mehr ...

10.02.2019
Herren I
SG Schorndort II -
TTV Burgstetten I 9:3

Keiner der TTV Akteure erreichte an diesem Sonntag Vormittag Normalform. Hinzu kam noch, daß die Gastgeber richtig heiß auf den Sieg waren.

mehr..
mehr ...

09.02.2019
Damen I
TTC Singen -
TTV Burgstetten I 2 : 8

Wichtiger Auswärtssieg der TTV-Tischtennis Damen
Das Ziel bei diesem Auswärtsspiel gegen die direkten Konkurrentinnen aus Singen konnte nur lauten: Ein Sieg muss her!

mehr..
mehr ...

09.02.2019
Damen II
FC Spraitbach -
TTV Burgstetten II 2:8

Lediglich eine knappe Doppelniederlage, sowie eine Niederlage im Einzel von Nina Flamm, waren die Ausbeute vom gastgebenden FC Spraitbach. Franzi Weller, Julia Bachmann und Vivian Steigauf ließen in ihren Matches nichts anbrennen, siegten überaus überlegen und auch Nina Flamm machte in ihrem zweiten Einzel den Sack mit einem sicheren Sieg zu.


08.02.2019
Herren I
TSV Schnait -
TTV Burgstetten I 7:9

Daß es in Schnait nicht leicht wird, war klar. Aber daß es so eng wurde, konnte nicht vorausgesehen werden. Patrick Goncalves verlor zum ersten mal beide Einzelspiele, spielete aber mit seinem Partner Michael Zirkelbach zwei hervorragende Doppel, die letzlich mit zutun der anderen Spieler zum knappen Sieg reichte und vorrübergehen den zweiten Platz bedeutete.


03.02.2019
Herren I
TTV Burgstetten -
VfL Waiblingen 9:1

Am Sonntag begrüßte das TTV-Team zu ihrem ersten Rückrunden-Spiel VFL Waiblingen. Laut Tabelle haben die TTV-Jungs die Favoritenrolle. 3.Platz vs. 10. Platz

mehr..
mehr ...

02.02.2019
Damen II
TTV Burgstetten II -
TSV Oberbrüden 7:7

Ohne die Starfrau, Simone Tomaschek, kam das Team von Oberbrüden nach Burgstall. Somit rechnete sich das TTV-Team eine Siegchance aus, um die äußerst knappe Vorrundenniederlage ( mit Tomaschek ) zu egalisieren. Trotz guter Leistungen, kam der TTV nicht über ein Unentschieden hinaus, denn die Gastgebereinnen verloren zu Beginn beide Doppel im 5. Satz. Sonst wäre nach dem Spielverlauf durchaus mehr möglich gewesen.


26.01.2019
Damen I
VfL Sindelfingen II -
TTV Burgstetten I 8:5


Nicht so gelaufen wie erhofft. Die Damen-Oberligamannschaft des TTV Burgstetten unterliegen 8:5 gegen den VfL Sindelfingen II im Kellerduell.

mehr..
mehr ...

12.01.2019
Damen I
TTV Burgstetten I -
TTC Ketsch 8:5


Erfolgreicher Rückrundenbeginn für die Damen des TTV Burgstetten. Am Samstag startete die Oberligamannschaft sehr früh mit dem ersten Spiel in die Rückrunde der Saison 2018/2019. Das Ziel war klar, ein Sieg musste her.

mehr..
mehr ...

04.01.2019
Erstes Training nach Weihnachten
Erstes Training ist wieder ab Mo. 07.Januar 2019 zu den bekannten Trainingszeiten.
mehr..

10.12.2018
Vereinsheft
2018 - 2019

ist online
mehr..

09.12.2018
Herren I
TTV Burgstetten I -
SG Schorndorf II 9:6

Mit einem Blitzstart überfuhr das TTV-Team den bisher noch verlustpunktfreien Tabellenenführer aus Schorndorf.

mehr..
mehr...

08.12.2018
Herren I
DJK Schwäbisch Gmünd -
TTV Burgstetten I 7:9

Bei einem überaus spannenden Spiel bei der DJK in Schwäbisch Gmünd wogte die Begegnung hin und her.

mehr..
mehr...

08.12.2018
Jungen U13 - Kreisliga
Der bisher verlustpunktfreie Gastgeber hatte beim Spitzenspiel gegen das TTV-Team keine Siegchance.
mehr..
mehr...

09.09.2017
Vereinsmeister-
schaften 2017

Am 09. September fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Jugend und der Aktiven statt.
mehr..

27.08.2017
Waging 2017
Von 23.-27. August 2017
(Mi-So) fand wieder das diesjährige Trainingslager in Waging statt.

mehr..

23.06.2017
21. Jahreshaupt-
versammlung

...am 22.06.2017 im Vereinsheim der SKG Erbstetten
mehr..

13.12.2014
40 Jahre Tischtennis
Der TTV Burgstetten blickt auf 40 Jahre Tischtennis zurück. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden auch einige "Urgesteine" des Vereins geehrt.
Eine erfolgreiche Rückrunde wünscht euch der Vorstand des TTV Burgstetten

mehr..

13.07.2014
Adventure Ausflug Garmisch 2014
Dieses Jahr haben einige von uns einen tollen Adventure und Wanderausflug nach Garmisch-Partenkirchen erleben dürfen. Ein paar Eindrücke gibt es hier.
mehr..